Übung Ternitz St Johann

Am 19.03.2021 fand ebenso eine Gemeinschaft Übung mit der Feuerwehr Ternitz-St. Johann statt. Der Schwerpunkt bei dieser Ausbildung war der Atemschutz, dafür wurde eine Wohnung mittels Nebelmaschine vollkommen verraucht. Es galt mehrere Übungsziele zu erfüllen, Personen zu finden und zu retten und die Brandbekämpfung. Ein wichtiger Teil war auch die Absprache bzw. die Zusammenarbeit mit den Rettungsorganisationen, in diesem Fall mit dem Samariterbund Ternitz-Pottschach zu üben

 

An der Übung teilgenommen haben 2 Fahrzeuge mit 11 Mann für 2 Stunden